So lecker schmeckt ein Urlaub in Kärnten

Unser Tageskulinarium ist ein Genuss

Das A und O der unverwechselbaren Kärntner Aromenküche? Ein Stück Lebensfreude, eine Prise Mittelmeer und regionale Produkte der Saison, bevorzugt von unseren lokalen Bauern und am allerbesten frisch gepflückt im hauseigenen Gemüsegarten. Aufgepeppt mit selbstangebauten Kräutern und verfeinert mit einem Hauch Tradition. So entstehen echte Gaumenkracher. Verantwortlich dafür: Küchenchef Harald Bojer, der sein Herz bereits in seinen Jugendjahren der Kulinarik verschrieb und uns schon seit mehr als 20 Jahren die Treue hält. Liebevoll serviert werden diese Köstlichkeiten von unserem langjährigen Oberkellner Helmuth Hafner. Auch hier bewahrheitet sich wieder unser Credo: Zusammenhalt, Teamgeist und eine gemeinsame Vision sind der Garant für beste Qualität.

Weinkarte
Tageskulinarium für Hausgäste:
  • Frühstücksbuffet (7 - 11 Uhr) mit Grillstation, frischen Eiergerichten, Entsafter, Bioecke, Saftbar und serviertem Kaffee
  • 3 Uhr Tee à la Moselebauer (15 - 17 Uhr): unter anderem mit Pasta Station, Oma’s Suppenküche sowie kalten und warmen, regionalen Delikatessen
  • Wine o’clock (ebenfalls 15 - 17 Uhr) mit kostenlosen Hausweinen (rot und weiß).
  • Abends: 4-Gang-Abendwahlmenü mit Omas Salatbuffet, am Wochenende Themenbuffet

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.